20 Jun

Studie findet optimale Tocotrienol-Dosierung zur Verbesserung der Blutfette

Eine  im British Journal of Medicine and Medical Research veröffentlichts Studie untersuchte 2014 die Wirkung von verschiedenen Dosierungen von Tocotrienolen auf 31 Menschen mit Hypercholesterinämie.

Ergebnis: Die Behandlung mit delta-Tocotrienol bei Einhaltung der Herz-Diät der AHA bewirkte dosisabhängig Reduzierungen der Lipid-Parameter Gesamt-Cholesterin (-15%), LDL (-18%), Triglyceride (-14%) mit einer maximalen Wirkung bei 250 mg/d (p < 0.001) [nach 4 Wochen].  Die mit Herzerkrankungen zusammenhängen Zytokine (Plasma-TNF-alfa, IL-2, IL-4, IL-6, IL-8, IL-10) wurden alle um 39% bis 64% gesenkt (p <0.001).

Verwendet wurden Dosierungen von 125, 250, 500 und 750 mg delta-Tocopherol pro Tag. Die erste Stufe (nur AHA-Diät) brachte eine LDL-Reduktion um 3%.
Die 250 mg Tocotrienole  aus Annatto (Deltagold) entsprechen etwa 17 Tropfen Tricutis DMT3.

[Dose-dependent Modulation of Lipid Parameters, Cytokines and RNA by δ-tocotrienol in Hypercholesterolemic Subjects Restricted to AHA Step-1 Diet][Volltext]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.