15 Mai

Oxyvenierung Kongress 2017

Ich war auf dem Kongress der Gesellschaft für Oxyvenierung 2017 in Kassel und durfte dort mein Arbeitsgebiet Tocotrienole vorstellen.  Unter der Leitung von Dr. med Dirk Wiechert wurde auf dem Kongress nicht nur die Oxyvenierung besprochen, sondern durch eine hochkarätig bestückte Liste von Referenten auch weitere interessante Themen ausgearbeitet.

Darunter Phospholipidcholine (PPC) , die mit ihrem positiven Einfluss auf die Zellmembranen viele tolle Einsatzgebiete haben, insbesondere für die Gesundheit der Leber.  Ebenso das Spurenelement Bor, das bisher wohl nicht auf dem Radar vieler Gesundheitsprofis war, obwohl es möglicherweise essentiell ist und vielerlei positive Einflüsse auf  dem Gebiet Entzündung, Knochenstoffwechsel und Gehirnfunktion hat. Gute Quellen von Bor in der Nahrung sind Nüsse (Mandeln) und Avocados, empfohlen werden 3mg/Tag.

Bei der Oxyvenierung handelt es sich um ein Verfahren bei dem reiner Sauerstoff (nicht zu verwechseln mit Sauerstoff-Radikalen) in geringen Mengen über moderne Apparaturen in feinsten Bläschen in die Blutbahn geleitet wird (intravenöse Sauerstoffinsufflationstherapie).  Es sind damit erstaunliche Wirkungen erzielbar, die unter anderem auf dem Gebiet  der Autoimmunkrankheiten liegen. Das genaue Wirkprinzip dieses Reizes in der Blutbahn scheint noch nicht festzustehen, könnte aber auch  über die Eosinophilen Granulozyten und Interleukin (IL-) 33 vermittelt werden. Ich persönlich fand die auch in Fallbeispielen vorgestelltenpositiven Effekte bei MS (Multiple Sklerose) besonders interessant.

Von Dr. Wiechert sind übrigens  eine Reihe von sehr interessanten und anschaulich präsentierten Vorträgen auf youtube frei verfügbar, die ich an dieser Stelle unbedingt empfehlen möchte:

Über das Spurenelement Zink (27 Min)

Über Entzündungen (57 min)

Über Fettsäuren (72 min)

.. um nur einige der neuesten und interessantesten hervorzuheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.